Kontakt
de

Die Wasserburgen-Route

Radeln in der Rheinischen Bucht

Touren-Steckbrief

Länge der Tour: 380 km
Tour ist eine Rundweg
Tour ist ausgeschildert

Romantische Wasserburgen, genüssliches Radfahren. Diese wunderbare Kombination bietet die Wasserburgen-Route entlang der Kölner Bucht und durch die Eifel. Vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club wurde die Rundtour befahren, geprüft und mit drei Sternen zur Qualitätsradroute ausgezeichnet. Über 120 Burgen und Schlösser sind entlang der Route zu entdecken. Von der Godesburg in Bonn, über die Burg Satzvey und weiteren idyllisch gelegenen Eifel-Burgen, bis hin zu den UNESCO Welterbeschlössern Augustusburg und Falkenlust in Brühl, kann facettenreiche Schlösser- und Burgenkultur erradelt werden.

Auf der 380 Km langen Hauptroute ist die Region mit ihren spannenden Geschichten und abwechslungsreichen Landschaften leicht erkundbar. Durch ausgeschilderte Alternativrouten kann der Burgenspaß auf 470 km verlängert werden. Zusätzlich zu den Burgen und Schlössern sind am Wegesrand historische Orte sowie zahlreiche Mühlen, Klöster, Museen und andere Sehenswürdigkeiten zu finden. Zusammen mit der reizvollen Landschaft der Rheinischen Bucht, der Eifel und der Jülicher Börde hat diese Radtour einiges zu bieten.

Weitere Informationen sowie Downloadmaterial finden Sie unter www.die-wasserburgen-route.de

(Bilder: Rhein-Erft Tourismus e.V.)

Auf Karte anzeigen

Download der Tour

Sehenswertes am Weg

Offizielle Webseite der Route