Für jede Tour zu haben:

Der Erft-Radweg

Von der Quelle bei Nettersheim bis zur Mündung in den Rhein bei Neuss führt Sie dieser Radweg auf etwa 110 Kilometern entlang des Flusses Erft quer durch das Rheinland.
Diese Radtour erstreckt sich durch einen Teil der Rheinischen Bucht und die wasserburgenreichste Region Deutschlands. Sie passieren auf Ihrer Tour steinerne Zeugen der Römerzeit, wehrhafte Stadtbefestigungen, mächtige Burgen aus der Ritterzeit, prunkvolle Schlösser aus Glanzzeiten des rheinischen Adels und eindrucksvolle Zeugnisse der modernen Kunst und Technik.
Der Erft-Radweg führt zu einem Großteil direkt am Fluss entlang und bietet Ihnen topographisch optimale Radfahr-Bedingungen. Natürlich laden unterwegs auch immer wieder fahrradfreundliche Gastbetriebe zum Verweilen ein.

Der Erft-Radweg lässt sich optimal mit dem RheinradWeg und dem Ahrradweg zu einem etwa 300 Kilometer landen Rundkurs kombinieren - der Drei-Flüsse-Tour.

Weitere Informationen zum erhalten Sie auf der Internetseite des Erft-Radweges.

Der Erft-Radweg im Tourenportal der RadRegionRheinland

Der Erft-Radweg

Von der Quelle bis zur Mündung

Länge: 125km

Schwierigkeit: leicht

Routen-Logo