Für jede Tour zu haben:

NRW Radtour 2018

Vom 19. - 22.07.2018 findet in diesem Jahr die viertägige NRW Radtour durch die RadRegionRheinland statt. Die rund 1.200 Radfahrer und Radfahrerinnen radeln vom Startpunkt Kerpen über die Rheinmetropole Köln in die alte Bundeshauptstadt Bonn und zurück in die Kolpingstadt. Zum Abschluss einer jeden Etappe lädt das WDR Sommer Open Air mit einem großen und ausgewogenen Bühnenprogramm ein.

Zum Streckenverlauf

Der Startschuss fällt am Donnerstag den 19.07. um 13 Uhr am Michael Schumacher Kart- & Eventcenter in Kerpen. Über Pulheim radeln die Teilnehmer nach Köln, wo die 1. Etappe am Schokoladenmuseum ihr Ende findet. In alter Frische steht am nächsten Morgen die nächste Route auf dem Programm. Entlang von Rhein und Sieg durch die Städte Niederkassel und Siegburg führt die 68 km lange Etappe auf den Bonner Münsterplatz. Weiter geht es am Samstag mit einem Rundkurs von Bonn nach Bonn durch die Pausenorte Meckenheim und Bad Honnef. Das große Highlight des Tages ist eine gemeinsame Fährfahrt vom Rolandseck und der Besuch der Insel Grafenwerth. Die abschließende Etappe startet am Bonner Münsterplatz und führt die Radler über das Schloss Gracht in Erftstadt-Liblar zurück zum Start- und Endpunkt Kerpen.


Anmelden

Zur Teilnahme an der NRW Radtour 2018 wird eine Anmeldung benötigt. Entweder nehmen Sie als Dauerteilnehmer die kompletten vier Tage teil oder wählen als Tagesteilnehmer eine Etappe Ihrer Wahl aus. Sie können sich auf der Internetseite der NRW Radtour oder in allen WestLotto-Annahmestellen zur Tour anmelden.

Eine Tour entlang von Rhein, Sieg und Erft

Die 10. NRW Radtour führt durch die RadRegionRheinland