Radfahrer an der Redoute, einem Ballhaus aus kurfürstlicher Zeit, in Bonn.

Radregion Rheinland e.V.

Der Verein und sein Vorstand.

Container

Verein

Der Radregion Rheinland e.V. ist ein im Jahr 2011 gegründeter Verein und Zusammenschluss der Gebietskörperschaften und Tourismusorganisationen in der Region Köln/Bonn. Beteiligt sind die Städte Köln, Bonn und Leverkusen und die umliegenden Kreise: der Rheinisch-Bergische Kreis, der Oberbergische Kreis, der Rhein-Sieg-Kreis, der Rhein-Erft-Kreis und der Rhein-Kreis Neuss. 
Gemeinsames Ziel ist es, das Radfahren für Naherholungssuchende und Touristen attraktiv und grenzenlos zu gestalten.

Die diversen Akteure aus Verwaltungen, Tourismusorganisationen, Verbänden und Leistungsträger arbeiten eng zusammen und tauschen sich in regelmäßigen Arbeitskreisen aus um das Thema „Fahrrad“ stärker zu platzieren, gemeinsame Marketingstrategien zu entwickeln und die Qualität der Infrastruktur langfristig aufeinander abzustimmen und zu sichern.

Die Geschäftsstelle des Radregion Rheinland e.V. ist in erster Linie für die Vernetzung und Beratung der unterschiedlichen Akteure zuständig. Sie koordiniert die Qualitätsentwicklung der Radinfrastruktur und kümmert sich um die Vermarktung der Radwege und radtouristischen Angebote in der Region. 

Übersichtskarte der Radregion Rheinland © Radregion Rheinland e.V.

Container

 Vorstand

Der Vorstand des Radregion Rheinland e.V. wurde am 04. September 2019 von der Mitgliederversammlung des Vereins gewählt.

Vorstandsvorsitzende des Radregion Rheinland e.V., Berthold Rothe und Klaus Harzendorf

Als Vorsitzender des Vereins wurde Klaus Harzendorf (rechts, ehemaliger Amtsleiter für Straßen und Verkehrsentwicklung, Stadt Köln) gewählt. Unterstützt wird er durch seinen Stellvertreter Berthold Rothe (links, ehemaliger Dezernent u.a. Amt für Straßenbau und Verkehr, Rhein-Erft-Kreis).

Weitere Vorstandsmitglieder sind: Robert Abts (Leiter Wirtschaftsförderung, Rhein-Kreis Neuss), Christian Syring (Mobilitätsmanager, Stadt Leverkusen), Brigitte Kohlhaas (Fachbereichsleiterin Wirtschaftsförderung/Tourismus, Rhein-Sieg-Kreis), Mirca Litto (Geschäftsführerin Rhein-Erft Tourismus e.V.), Tobias Kelter (Geschäftsführer Naturarena Bergisches Land GmbH, stellvertretend für Oberbergischer Kreis und Rheinisch-Bergischer Kreis),  Birgit Landsberg (Stellvertretende Leiterin der Bonn Information, Stadt Bonn).

Mirca Litto, Geschäftsführerin des Rhein-Erft Tourismus e.V., wurde erneut als Geschäftsführerin des Radregion Rheinland e.V. bestätigt.

Vorstand des Radregion Rheinland e.V. v.l.: Robert Abts, Christian Syring, Berthold Rothe, Brigitte Kohlhaas, Mirca Litto, Tobias Kelter, Klaus Harzendorf, Peter Gratzfeld © Radregion Rheinland e.V.
Container