Kontakt
de

:terra nova Speedway-Rundkurs

Touren-Steckbrief

Länge der Tour: 33,5 km
Tour ist eine Rundweg
Tour ist ausgeschildert
Startpunkt: Bergheim Bahnhof
Zielpunkt: Bergheim Bahnhof

Die aktive Tagebauregion zwischen Köln und Aachen ist in ihrem Charakter einzigartig für Mittel- und Westeuropa. Hier werden die Ausmaße und die Perspektiven bis über die Zeit der Braunkohle hinaus auf eindrucksvolle Art und Weise sichtbar. Wo früher Unmengen Erde und Steine durch die Landschaft transportiert wurde, lädt die frühere Fernbandtrasse zwischen dem ehemaligen Tagebau Bergheim und dem größten Tagebau Europas, dem Tagebau Hambach, heute zum gefahrlosen Rad fahren, Inline skaten und zum Spazierengehen ein. Der fünf Meter breite, asphaltierte Rad- und Freizeitweg „Speedway :terra nova“ ist ein Teil der Rundkurses. Er zieht sich schnurgerade und kreuzungsfrei über 14 Kilometer durch ein grünes Biosphärenband und endet am Forum :terra nova, einem Aussichts- und Besucherforum mit angeschlossener Gastronomie. Von dort lassen sich die riesigen Schaufelradbagger bei ihrem Einsatz im Tagebau Hambach beobachten. Neben dem Abstecher zum Tagebau führt der Rundkurs auf verkehrs- und steigungsarme Nebenstraßen entlang von Felder und Erftauen über den ehemligen Tagebau Bergheim an Kraftwerken vorbei.



(Bilder: Kreisstadt Bergheim, Kreisstadt Bergheim, Rhein-Erft Tourismus e.V., Kreisstadt Bergheim, Rhein-Erft Tourismus e.V.)

Auf Karte anzeigen

Download der Tour

Sehenswertes am Weg

Offizielle Webseite der Route