Kontakt
de

Köln - Alte und moderne Architektur per Rad

Touren-Steckbrief

Länge der Tour: 35 km
Tour ist eine Rundweg
Tour ist nicht ausgeschildert
Startpunkt: Kölner Dom
Zielpunkt: Kölner Dom

Diese Radtour führt euch entlang des Rheins an vielen spannenden Punkten der Kölner Architektur. Selbstverständlich startet ihr am Kölner Dom, dem Wahrzeichen der Stadt - über die Hohenzollernbrücke radelt ihr stromaufwärts, vorbei am Deutzer Hafen mit seiner interessanten Drehbrücke immer entlang des Wassers weiter gen Süden bis nach Porz, Wahn und Zündorf. Dort erwartet euch eine Arbeitersiedlung aus dem 20. Jahrhundert, eine Wasserburg aus dem 15. Jahrhundert sowie ein Dorf mit einer mehr als 1000-jährigen Geschichte. Mit der Fähre über den Rhein und stromabwärts, stets auf gut ausgebauten Radwegen, geht es vorbei an Rodenkirchen zu den ehemaligen Fortanlagen des Festungsringes der Stadt - "Sturmfrei bekommen" erhält hier eine besondere Bedeutung. Die Tour endet am Rheinauhafen, der neuen architektonischen Silhouette der Stadt. Dort wo früher Kräne die Ladung löschten und Hafenarbeiter schufteten, sind heute moderne Wohnungen und lebhafte Büroräume entstanden - freut euch darauf!

An-/Abreise:
Die Tour erreicht ihr bequem über den Kölner Hauptbahnhof, der bestens in das Schienennetz Nordrhein-Westfalens eingebunden ist.

(Bilder: Pandion, Immobiliengesellschaft, KölnTourismus GmbH, Wendler, KölnTourismus GmbH, Wendler, KölnTourismus GmbH, Wendler, KölnTourismus GmbH)

Auf Karte anzeigen

Download der Tour

Sehenswertes am Weg