Kontakt
de

Peringsmaar

Kontakt

50126 Bergheim-Bedburg

Das Peringsmaar ist ein Beispiel für die Rekultivierungsmaßnahmen nach Ende der Tagebaunutzung. Nachdem durch den Braunkohlenbergbau Pflanzen und Tiere zunächst ihren natürlichen Lebensraum verloren haben, schaffte man durch Rekultivierung Bedingungen für eine Selbstansiedlung.

Die heutigen Rekultivierungsmaßnahmen umfassen unterschiedliche Landschaftselemente. Saumbiotope an Ackerrändern oder Gewässern, Feucht- und Trockenbiotope, Sukzessionsflächen, Windschutzstreifen und andere Elemente bieten Pflanzen und Tiere unterschiedliche Lebensräume und beleben die Landschaft.

Totholz, Boden aus alten Waldbeständen, Ansitzwarten für Greifvögel oder Nisthilfen sind Beispiele für Starthilfen in der Rekultivierungslandschaft.