Kontakt
de
Alte Kirche St. Gereon

Alte Kirche St.Gereon

Kontakt

Rathausstraße 7-19

53343 Wachtberg-Berkum

Es geschah im Juni 1714. Damals kam Stephanus Unckels durch Steinschlag
ums Leben. Das Vulkangestein, das er am Hohenberg abbaute, verfolgt ihn bis
heute. Denn selbst sein Grabkreuz besteht aus Trachyt. So mancher Steinhauer
starb auch an Staublunge. Bei den Sprengungen im Steinbruch wurden große
Mengen Feinstaub aufgewirbelt, dem die Männer schutzlos ausgesetzt waren. Die
alten Trachytkreuze hier auf dem Friedhof erzählen von Berkumer Lebensgeschichten vor 300 Jahren.

(Bilder: © Naturpark Rheinland)