Kontakt
de
Streuobstweise

Rheinhöhenfriedhof

Kontakt

Oberbachemer Str.

53343 Wachtberg

Weit schweift hier der Blick über die hügelige Vulkanlandschaft, die seit Jahrhunderten bäuerliches Kulturland ist. Inzwischen ist sie stark vom intensiven
Obstbau mit Apfelplantagen und Erdbeerfeldern unter Folie geprägt. Früher
waren die Dörfer von Streuobstwiesen umgeben. Unter den hochstämmigen
Obstbäumen weidete das Vieh oder die Wiese wurde zur Heugewinnung gemäht.
Die Dächelsberg-Runde führt am Hang an einer Streuobstwiese vorbei.
Dort und auf weiteren Flächen setzt sich der »Verein zur Pfl ege und Förderung der Streuobstwiesen in Wachtberg e.V.« für diese ökologisch wertvolle Nutzungsform ein.

(Bilder: © Dr. Stefan Thomas)