Kontakt
de
Barbarossa-Pfalz (1), Barbarossa-Pfalz (2)

Barbarossa-Pfalz Kaiserswerth

Kontakt

Burgallee 1

40489 Düsseldorf-Kaiserswerth

Am Rande des idyllischen Ortskerns von Kaiserswerth erhebt sich direkt am Rheinufer die malerische Ruine der mittelalterlichen Kaiserpfalz des sagenumwobenen Kaisers Friedrich Barbarossa - einst eine der bedeutendsten Burgen am Rhein.

Die Pfalz – ursprünglich aus dem 10. Jh. - war unter Kaiser Heinrich III. ausgebaut, zwischen 1174-1184 durch Kaiser Barbarossa erweitert worden, nachdem er den Rheinzoll von den Niederlanden nach Kaiserswerth verlegt und eine den Rhein beherrschende Festung benötigt hatte.

Die Kaiserpfalz ist geöffnet von Mai bis Ende Oktober (10-18 Uhr). Vom romatischen Burgweg mit seiner einzigartigen Lindenallee bietet sich ganzjährig ein herrlicher Blick auf die Pfalz.

Behindertengerecht für

  • Gehbehinderte Menschen
  • Keine öffentlichen Behindertentoiletten.
  • 2 Parkplätze am Anfang des Clemensplatzes.
  • Viel Kopfsteinpflaster, kein Zugang zur Kaiserpfalz mit dem Rollstuhl möglich.


Mehr Informationen unter: www.duesseldorf-barrierefrei.de